Kubin-Ausstellung

Die Kulturinitiative Lohninghof nimmt an dem überregionalen Projekt „Weg der Kostbarkeiten“ teil, das am 23. Mai 2018 in Leogang vorgestellt wurde.

Die neue Dauerausstellung mit dem Titel „Traum & Wirklichkeit“ im Stiegenhaus und Obergeschoß des Hauses ist Alfred Kubin gewidmet, der einen Teil seiner Kindheit in Zell am See verbrachte und zeit seines Lebens immer wieder in den Pinzgau zurückkehrte. Die Ausstellung umfasst rund 60 hochwertige Reproduktionen. In einigen der Zeichnungen nimmt Alfred Kubin direkt Bezug auf Zell am See und dort erlebte, für ihn prägende Ereignisse.

Karte
Pegasus, 1934; © Eberhard Spangenberg, München / Bildrecht, Wien, 2018
Das Fabeltier, 1903; © Eberhard Spangenberg, München / Bildrecht, Wien, 2018
Zell-Bilder im Lohninghof
Orchestermann, um 1940; © Eberhard Spangenberg, München / Bildrecht, Wien, 2018
Schieber, 1921; © Eberhard Spangenberg, München / Bildrecht, Wien, 2018
Baron und Baronin Freyberg, 1937; © Eberhard Spangenberg, München / Bildrecht, Wien, 2018
Erinnerung an Zell am See, um 1941; © Eberhard Spangenberg, München / Bildrecht, Wien, 2018
Zell am See, um 1908/10; © Eberhard Spangenberg, München / Bildrecht, Wien, 2018

Skitourenberg Ronachkopf

Lesen Sie mehr über das Projekt

Projekt Rodelbahn

Lesen Sie mehr darüber

Projekt Begegnungszone

Unsere Begegnungszone

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Dies können Sie in Ihren Browsereinstellungen ändern.